Demokratie&Toleranz Projekt 2018
 
 
Start Aktuelles Demokratie&Toleranz Projekt 2018
Demokratie&Toleranz Projekt 2018 PDF Drucken E-Mail

Projekttag „Menschenrechte“

Der Titel „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“, den unsere Berufliche Oberschule Ansbach seit dem letzten Schuljahr trägt, bedeutet noch lange nicht, dass an unserer Schule kein Rassismus mehr vorkommt.

Das Schild, das im Eingangsbereich unserer Schule angebracht wurde, ist ein Zeichen dafür, dass sich die Schule auf den Weg gemacht hat, jeder Art von Ungleichbehandlung in der Schulgemeinschaft vorzubeugen und dieser aktiv und entschlossen zu begegnen. Auch in diesem Schuljahr waren alle Schüler und Schülerinnen der 11. Klassen und Vorklassen dazu eingeladen, einen Tag lang einem Thema durch einen Vortrag und verschiedenen Workshops zu widmen.

Der Projekttag am Ende des Schuljahres 2017/ 2018 hatte das Thema Menschenrechte, weil am 10. Dezember1948 die allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet wurde und seit fast 70 Jahren Basis und Maßstab des Schutzes für die Menschheit ist.

Zu Beginn des Tages führte Hauptmann und Jugendoffizier Andreas Grimminger durch einen Vortrag in das Thema Menschenrechte, am Beispiel des Bosnienkrieges, ein. In einer anschließenden Diskussion, moderiert durch unseren Schulpaten Heiko Kammerer, wurden viele Meinungen unserer Schulgemeinschaft zu dem Thema deutlich. In den folgenden Workshops konnte sich jede Schülerin und jeder Schüler intensiver mit dem Thema beschäftigen und die Frage klären, ob Menschenrechte so selbstverständlich sind und warum sie eine große Bedeutung im Schulalltag haben.

Andrea Männer

 

 
Copyright © 2018 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Ansbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.