BOS FOS Logo 80px
fosbos marke

Wir sind dabei – Erasmus+ 2019/2021
Unser Projekt „Wissen teilen, gemeinsam digitale Bildung gestalten“ wurde von Erasmus angenommen und wir erhalten somit für die kommenden zwei Jahre eine umfassende Förderung durch die EU für unseren Austausch innerhalb des gemeinsamen Projektes mit unserer Partnerschule.
Die seit 2015 bestehende und 2018 mit einem Kooperationsvertrag gefestigte Partnerschaft, innerhalb der über die Jahre schon eine Reihe von Besuchen und Gegenbesuchen stattgefunden haben, wird somit auf eine solide finanzielle und organisatorische Basis gestellt.
Die noch im September zum zweiten Mal vollzogene Alpenüberquerung einer Seminargruppe per Rad musste noch ohne die Förderung auskommen, dagegen war die im Oktober zu Besuch in Südtirol gewesene Seminargruppe Digitalisierung und Alpine Technologien  (lesen Sie den Bericht unser Partnerschule hier) als eine offizielle Erasmus-Mobilität unterwegs und hat dort ein reichhaltiges Programm absolviert.
Bevor dann im März eine Meraner Schülergruppe zum Gegenbesuch eintreffen wird, findet Mitte November eine gemeinsame Lehrerfortbildung von Meraner und Ansbacher Kolleginnen und Kollegen in Ansbach und Nürnberg statt.
Ähnliche gemeinsame Unternehmungen, bei Erasmus „Mobilitäten“ genannt, sind dann auch für das kommende Schuljahr geplant.
Wir wünschen unseren Meraner Freunden und uns, LehrerInnen wie SchülerInnen, in diesen zwei Jahren einen gedeihlichen gemeinsamen Austausch, viele ereignisreiche Unternehmungen, tragfähige Ergebnisse und eine Vertiefung der Partnerschaft unserer beiden Schulen.

Matthias Schmitz, Erasmus-Koordinator, im Namen
des Erasmus-Teams der FOS/BOS Ansbach


Copyright © 2018 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Ansbach. Alle Rechte vorbehalten.