BOS FOS Logo 80px
fosbos marke

Fos-Konzept zur Rezat als Erlebnisraum: Eine Ausstellung im Stadthaus Ansbach

2018 war das keine Überraschung: Das Fos-12-Team mit der 3D-Animation präsentierte nicht nur überzeugend, sondern hatte vor allem hervorragende Ideen: Der Entwurf mit Pavillon, Feuerstelle und Stufen zum Fluss hinab gewann im Klassenwettstreit von drei 12. Fos-Klassen in Sozialkunde den ersten Preis. In kongenialer Weise vereinigte es die uralte Unterteilung der Elemente in Erde, Feuer, Wasser und Luft.

Schon die von der Presse und Politikern besuchte Präsentation in unserem Schulhaus damals und der nachfolgende Austausch zwischen dem Organisator, Dr. Wolfgang Streit und der höchst interessierten Ansbacher „Integrierten Stadtentwicklung“ und anderen Interessierten ließ ahnen, dass diese Ideen weitere Kreise ziehen würden.

Einer davon ist nun in einer Ausstellung im Stadthaus vom 1. bis 30. Juni zu begutachten. Gleichzeitig bis zu fünf Besuchern (coronabedingt) zeigt sie vielfältige Ideen zur Weiterentwicklung Ansbachs, darunter auch wie die Wasser-Lebensader Rezat im Zentrum der Markgrafenstadt stärker zur Geltung kommen kann – weniger als der gegenwärtige zentraler Fahrzeugabstellplatz, denn als „Ort für die Menschen und die Natur“.

Weil zurzeit die Ansbacher Hochwasserschutzmaßnahmen neu geplant werden, stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass auf diesem Weg auch die Ideen unseres Klassenprojekts weiter berücksichtigt werden.

Kann Sozialkunde oder – wie das Fach nun heißt, Politik und Gesellschaft – in seiner sinnvollsten Form nicht mehr sein als Wissenserwerb, nämlich solch kompetenzbasiertes politisches Handeln zum Wohl der Gemeinschaft?

Dr. Wolfgang Streit

Hier schon eine Vorschau auf eine Stellwand der Ausstellung

 

 

Copyright © 2018 Staatliche Fach- und Berufsoberschule Ansbach. Alle Rechte vorbehalten.